Gründung

Die Stadt Ludwigsburg hat die Aufforderung unseres ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler zu verstärktem Engagement für Afrika aufgegriffen und begonnen, gemeinsam mit ihrer französischen Partnerstadt Montbéliard in Burkina Faso, einem der ärmsten Länder der Welt, Hilfe zu leisten.

Um die Stadt dabei zu unterstützen, wurde am 29.07.2008 der „Förderkreis Burkina Faso“ von Ludwigsburger Bürgern gegründet.

Der eingetragene Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Seine Aktivitäten konzentrieren sich auf die Stadt Kongoussi, die etwa 120 km nördlich der Hauptstadt Ouagadougou liegt.