Fotografiert von Johanna Kleine, Eliane Sonderecker und Lorena Yamogo von der Foto-AG des Goethe-Gymnasiums